New PDF release: Agoraphobie — Theoretische Konzepte und Behandlungsmethoden:

By Wolfgang Fiegenbaum

ISBN-10: 3322894088

ISBN-13: 9783322894083

ISBN-10: 3531117610

ISBN-13: 9783531117614

Die Behandlung von Angsten und Phobien gehort seit Beginn der Entwicklung und Oberpriifung therapeutischer Methoden zu den bedeutenden Forschungsbe­ reichen der klinischen Psychologie. Kaum ein anderer Forschungsbereich vermag ein derart vollstiindiges Abbild der methodischen und theoretischen Entwicklun­ gen und Stromungen der Therapieforschung in den letzten 20 Jahren zu geben. Dies sei an zwei Beispielen aus dem Gegenstandsbereich dieser Arbeit aufge­ zeigt. Die erst en Untersuchungen zu Wirkvariablen von Konfrontationstherapien bei angstmotlVlertem Vermeidungsverhalten wurden mit Tierexperimenten und Therapieanalogstudien durchgefiihrt. Die Zweifel an der Obertragbarkeit der Ergebnisse auf die Behandlung komplexer psychischer Storungen fiihrten dazu, daB mittlerweile kontrollierte klinische Untersuchungen mit schwer gestorten Klienten (vorwiegend Agoraphobikern) deutlich iiberwiegen. Parallel zu dem veriinderten methodischen Herangehen wurden auch die Erkliirungskonzepte psychischer Storungen komplexer: Wiihrend in den 60er Jahren Modelle mit wenigen beobachtbaren Variablen zur Erkliirung von Angstphiinomenen verwen­ det wurden, gewannen in der zweiten Hiilfte der 70er Jahre u.a. kognitive Theorien an Bedeutung. In jiingster Zeit richtet sich das Forschungsinteresse hier auf die liingerfristigen Handlungspliine des Individuums, seine konkreten Lebensbedingungen und sein soziales Umfeld. Die komplexer werdenden Sichtweisen psychopathologischer Phiinomene fiihr­ ten zwangsliiufig zu komplexeren Behandlungsangeboten und zur Oberpriifung der Auswirkungen von Therapien auf die verschiedensten Lebens- und Storungs­ bereiche. Der Enthusiasmus z.B. der friihen Verhaltenstherapie ist Zweifeln gewichen, ob einfache Techniken fiir komplexe Storungen hinreichend sind. Auch wir haben in diesem Sinne in der vorliegenden Untersuchung das Angebot einer Konfrontationstherapie fiir Agoraphobien urn eine problemloseorientierte Gruppentherapie erweitert.

Show description

Read or Download Agoraphobie — Theoretische Konzepte und Behandlungsmethoden: Eine empirische Untersuchung zur vergleichenden Therapieforschung PDF

Best german_10 books

Grundlagen der anwendungsbezogenen Sozialwissenschaft - download pdf or read online

AnlaB, dieses Bueh niederzusehreiben, ist ein empiriseh-analytisehes Unbehagen. Besehaftigt mit einer Untersuehung zur Anwendung sozialwissensehaftlieher Erkenntnisse in Wirtsehaftsbetrieben und in der politisehen management, muBten wir feststellen, daB die Grundlagen der Befragung einer theoretisehen Klarung besonders bedurftig waren.

Get Wissensmanagement mit Innovationsdienstleistungen: Externe PDF

Der erfolgreichen Bewältigung von Innovationsprozessen kommt in Unternehmungen heute eine ganz besondere Bedeutung zu. Immer kürzere Produktlebenszyklen, komplexere Technologien und steigende Kundenbedürfnisse sind nur einige der Herausforderungen, die es im options- und Wissensmanagement zu lösen gilt.

Ich gebe, damit Du gibst: Frauennetzwerke — strategisch, by Petra Frerichs, Heike Wiemert (auth.) PDF

Dieser Band vermittelt einen Überblick über Frauennetzwerke in Deutschland und zeigt eine typische Frauennetzwerkszene am Beispiel der Kölner quarter: Ob Berufsverband, ob Migrantinnen-Netzwerk oder lesbische Unternehmerinnen - alle sind mit den Institutionen der kommunalen Frauenpolitik vernetzt. Insbesondere das Frauenamt betreibt aktiv networking; es gründet und unterhält Netzwerke und macht sich damit die Vorteile von deren flexibler firms- und Arbeitsform zunutze.

Download e-book for iPad: Die enttäuschten Revolutionäre: Politisches Engagement vor by Karl-Dieter Opp

Die sozial wissenschaftliche Literatur uber den Verlauf und die Probleme des Einigungsprozesses ist kaum mehr zu uberblicken. Welche neuen Erkennt nisse kann in dieser state of affairs ein weiteres Buch uber den Einigungsprozess bringen? Hinsichtlich der soziologischen und politikwissenschaftlichen Lite ratur ist zweierlei auffallig: in den meisten Schriften werden Veranderungs prozesse beschrieben und nicht erklart.

Additional resources for Agoraphobie — Theoretische Konzepte und Behandlungsmethoden: Eine empirische Untersuchung zur vergleichenden Therapieforschung

Example text

Auf die Beachtung und entsprechende Interpretation von Hinweisreizen. - Mehrdeutigkeit einer Bedrohungssituation wird insofern als ein zusatzlich angststeigernder Aspekt angesehen, als sie eine Unsieherheit hinsichtlich der adaquaten Handlungen nach sieh zieht. 8. furchlreize oder Angsllichkeili nein nein Inlropsych ische Prozesse Aufmerksomkeitsveriinderung Angsl ols 8egleilemofion Angriff Arger ols 8egleilemolion Abbildung 4: Schema der Angstauslosung und -verarbeitung nach der Theorie von LAZARUS (1966; iibersetzt v.

47 die Frauen ungewohnlich intrapunitiv reagierten, sind die Manner ungewohnlich extrapunitiv. HAFNER folgert, daB die von ihm untersuchten Agoraphobikerinnen aus zwei Stichproben mit unterscheidbaren Symptomen und verschiedenen ehelichen Interaktionsstrukturen stammen. Wie seine Therapiestudien zeigen, lassen sich fur diese beide Gruppen auch unterschiedliche Prognosen fUr den Therapieverlauf und dessen Auswirkungen auf die Partnerbeziehung aufstellen (siehe unten). Ahnlich wie HAFNER postulieren auch GOLDSTEIN & CHAMBLESS (1978) zwei Gruppen von Ago raphobike rinnen.

Laute Geriiusche, Schmerzreize). B. das Fehlen von Sicherheit durch mangelhafte Entwicklung verliiElicher Erwartungen). h. mit Flucht oder Angriff zu reagieren. Der ProzeE der Angsthemmung, von EPSTEIN auch als Angst-FurchtKontrolle bezeichnet, wird durch ein in die "Tiefe und Breite gestaffeltes System" (EPSTEIN, 1977) gesteuert, das aus drei Teilsystemen besteht: (1) Physiologische Hemmung (vgl. Kap. B. Ohnmacht) beschrieben. (2) VerhaltensmaBig-motorische Hemmung Diese wird durch Ausfiihrung von Reaktionen, die mit Angst unvereinbar sind, in Gang gesetzt.

Download PDF sample

Agoraphobie — Theoretische Konzepte und Behandlungsmethoden: Eine empirische Untersuchung zur vergleichenden Therapieforschung by Wolfgang Fiegenbaum


by David
4.0

Rated 4.98 of 5 – based on 6 votes