Download PDF by Volker Wehdeking (auth.), Irene Heidelberger-Leonard, Volker: Alfred Andersch: Perspektiven zu Leben und Werk

By Volker Wehdeking (auth.), Irene Heidelberger-Leonard, Volker Wehdeking (eds.)

ISBN-10: 3322916634

ISBN-13: 9783322916631

ISBN-10: 3531123815

ISBN-13: 9783531123813

Der Schriftsteller Alfred Andersch (1914-1980) wäre im Februar 1994 achtzig Jahre alt geworden - Grund genug, ihn als unbestrittene Schlüsselfigur der Nachkriegsszene mit einem Buch und einem Kongreß über sein Werk zu ehren. Niemand stellt die zentrale Rolle, die der Publizist im Kulturbetrieb des zertrümmerten Deutschlands spielte, in Frage. Als Mitherausgeber von Der Ruf, Mitwirkender am Skorpion (eine literarische Zeitschrift, die nie erscheinen sollte) und den Frankfurter Heften, als Re­ dakteur des "Abendstudio" und Leiter des "Radio-Essays" und schließlich als Her­ ausgeber der Avantgardezeitschrift Texte und Zeichen wurde er zum Initiator eines neuen Literaturverständnisses, das zunächst in der Gruppe forty seven Schule machen sollte: Die Autonomie der Kunst battle ihm von Anfang an Vorbedingung für ihre politische Aussagekraft. Solchen Ungleichzeitigkeiten stellte er sich auch in seinem eigenen fiktionalen Werk. Und gerade hier, in seiner Rolle als Schriftsteller, die er für sich selber um vieles höher einschätzte, als Autor von Kurzgeschichten, Berichten, Romanen, Essays und Reisebeschreibungen (sie kommen in diesem Band alle zur Sprache), sollte ihm die uneingeschränkte Anerkennung versagt bleiben. Daß ihm, der sehr bald schon im Ausland mit Sansibar oder der letzte Grund als Klassiker der deutschen Nachkriegsli­ teratur gefeiert wurde, vom deutschen Literaturbetrieb der Büchner-Preis vorenthalten wurde, sollte ihn bis zu seinem Lebensende verdrießen. Selbst seine so gewichtigen wie innovativen Altersromane Efraim und Winterspelt brachten ihm bestenfalls' Ach­ tungserfolge' ein.

Show description

Read or Download Alfred Andersch: Perspektiven zu Leben und Werk PDF

Best german_10 books

Download e-book for kindle: Grundlagen der anwendungsbezogenen Sozialwissenschaft by Peter Derschka

AnlaB, dieses Bueh niederzusehreiben, ist ein empiriseh-analytisehes Unbehagen. Besehaftigt mit einer Untersuehung zur Anwendung sozialwissensehaftlieher Erkenntnisse in Wirtsehaftsbetrieben und in der politisehen management, muBten wir feststellen, daB die Grundlagen der Befragung einer theoretisehen Klarung besonders bedurftig waren.

New PDF release: Wissensmanagement mit Innovationsdienstleistungen: Externe

Der erfolgreichen Bewältigung von Innovationsprozessen kommt in Unternehmungen heute eine ganz besondere Bedeutung zu. Immer kürzere Produktlebenszyklen, komplexere Technologien und steigende Kundenbedürfnisse sind nur einige der Herausforderungen, die es im suggestions- und Wissensmanagement zu lösen gilt.

Download e-book for kindle: Ich gebe, damit Du gibst: Frauennetzwerke — strategisch, by Petra Frerichs, Heike Wiemert (auth.)

Dieser Band vermittelt einen Überblick über Frauennetzwerke in Deutschland und zeigt eine typische Frauennetzwerkszene am Beispiel der Kölner zone: Ob Berufsverband, ob Migrantinnen-Netzwerk oder lesbische Unternehmerinnen - alle sind mit den Institutionen der kommunalen Frauenpolitik vernetzt. Insbesondere das Frauenamt betreibt aktiv networking; es gründet und unterhält Netzwerke und macht sich damit die Vorteile von deren flexibler companies- und Arbeitsform zunutze.

Read e-book online Die enttäuschten Revolutionäre: Politisches Engagement vor PDF

Die sozial wissenschaftliche Literatur uber den Verlauf und die Probleme des Einigungsprozesses ist kaum mehr zu uberblicken. Welche neuen Erkennt nisse kann in dieser state of affairs ein weiteres Buch uber den Einigungsprozess bringen? Hinsichtlich der soziologischen und politikwissenschaftlichen Lite ratur ist zweierlei auffallig: in den meisten Schriften werden Veranderungs prozesse beschrieben und nicht erklart.

Additional info for Alfred Andersch: Perspektiven zu Leben und Werk

Sample text

Daß Anderschs Verhältnis zum 3. Reich schwierig und zwiespältig war, ist bekannt. Bereits in den Kirschen der Freiheit hatte er eingeräumt, daß auch ihn Hitlers Erfolge zunächst fasziniert hatten. Er hatte Hitler in München zugejubelt, und, bezogen auf das Frühjahr 1940, heißt es in den Kirschen der Freiheit: "Ich war derart auf den Hund gekommen, daß ich einen deutschen Sieg für möglich hielt. Ich gab damals der Kanalratte eine Chance. 3 Andererseits hat er noch bis einige Jahre vor seinem Tod erklärt, unter Hitler kaum geschrieben und nichts veröffentlicht zu haben.

Das Mittemachtsstudio steht in stärkstem Maße unter dem Gesetz der Aktualität. Die Aktualität wissenschaftlicher und literarischer Sendungen von hohem Niveau muß aber genau definiert werden: Sie ist eine Zeitnähe auf der ihnen eigenen Ebene, Ausgangspunkt ist der Mensch, und zwar nicht der Mensch' an sich', sondern der Mensch in der Nachkriegswelt des Zweiten Weltkrieges mit all ihren Problemen und künstlerischen Formtendenzen. Nur eine Bezugnahme auf den konkreten Menschen unserer Zeit kann diese Sendung tiefer und wirklicher legitimieren und ihnen gleichzeitig eine echte Wirkung verschaffen.

Leben heißt auch Politik, das heißt das Wahrnehmen und Teilnehmen am Tun und Lassen der Gesellschaft, und von ihm heißt es weiter, daß es ihm half, sich aus seiner "kleinbürgerlichen Umwelt zu befreien. Revolution faszinierte mich. l Andersch, der als Vierzehnjähriger die Schule aufgab und anschließend im kleinen WEGA-Verlag von 1928-1931 eine Lehre als Verlagsbuchhändler absolvierte, geriet in die letzten Turbulenzen der sterbenden Republik von Weimar: Nach Abschluß der Lehre wurde er arbeitslos, und in einer schnellen Karriere wurde er Organisationsleiter des Kommunistischen Jugendverbandes von Südbayern: ein belesener, selbstbewußter, zur Machtübernahme bereiter Jungkommunist.

Download PDF sample

Alfred Andersch: Perspektiven zu Leben und Werk by Volker Wehdeking (auth.), Irene Heidelberger-Leonard, Volker Wehdeking (eds.)


by Ronald
4.1

Rated 4.74 of 5 – based on 9 votes